Stadthunde auf dem Land

Stadthunde auf dem Land – Diesen Sommer wollten wir das erste Mal seit Jahren wieder verreisen und sowohl unser fünfjähriger Sohn, als auch unsere drei- und fünfjährigen Beagle sollten mitkommen. Es sollte weder ein reiner Hundeurlaub noch ein Urlaub ohne Hunde werden. Schon bei der Planung des Urlaubs wurden wir allerding vor einige Schwierigkeiten gestellt, denn Reisen mit Hunden und Kind ist nicht so einfach.

Billy Dumbo Tür

Wir suchten nach einer Unterkunft mit Hund und Kind, an einem preiswerten Urlaubsort und nicht zu weit von Berlin entfernt, denn Reisen mit Hund und Kind – egal ob mit Auto oder Zug – kann sehr schnell sehr anstrengend werden.

In dem kleinen Brandenburger Örtchen Rüthnick etwa 70 km nördlich von Berlin, fanden wir dann auch die perfekte Kombination aus Urlaubsort für unsere Beagle und unseren Sohn. Wir hatten ein Ferienhaus mit Garten in einer Wohnanlage gemietet um möglichst allen gerecht zu werden. Für unseren Sohn gab es ein Klettergerüst, eine Vielzahl an Ballspielen (mit Fußballplatz auf dem Grundstück) und einen großen Pool.

Für die Hunde, die in Berlin zwar auch Freilauf in Parks und im Wald bekommen, war schon das 2390 Quadratmeter große Grundstück grandios. Sie konnten den ganzen Tag draußen in der Sonne liegen, miteinander toben und in ihrem eigenen Pool, der extra für unsere Hunde bereitgestellt wurde, herumtollen. Das Ferienhaus war ebenfalls ideal für Kind und Hund: ebenerdig, Ledersofa zur leichten Reinigung und Tiefkühlschrank, welcher für Eis und Frischfleisch (B.A.R.F.) underlässlich ist.
Der Ort Rüthnick, mit nur 500 Einwohnern, schien zunächst nicht sehr viel Abwechslung zu bieten. Für unsere Beagle war es aber gerade der perfekte Urlaubsort. Nur ein paar Meter vom Gartentor entfernt schlängelte sich ein Rad- und Wanderweg durch die Felder, auf dem regelmäßig Pferde entlang trabten; für unsere Beagle nicht nur ein Erlebnis zum hinterher sehen, sondern auch zum Spurenlesen.

Direkt zum Gartentor hinaus konnte man über die Felder oder über den Rad- und Wanderweg in ein riesiges Waldstück gehen und Rehspuren verfolgen. Und in der Wohnanlage befand sich ein Hof mit Hühnern und Verkaufsstand von frisch gelegten Eiern; für unsere Großstadthunde, die vorher noch nie Hühner gesehen hatten, ein bizarres, aber unvergessliches Urlauserlebnis.
Der Landurlaub im Brandenburger Örtchen Rüthnick bot also nicht nur entspanntes Reisen mit Hund und Kind und unvergessliche Urlaubsmomente, sondern auch die ideale Unterkunft mit Hund und Kind. So konnten nicht nur wir Menschen einen erholsamen Urlaub verleben, auch unsere Beagle hatten einen wohlverdienten, abwechslungsreichen und unvergesslichen Hundeurlaub.